Für eine diskriminierungsfreie, vielfältige und erlebbare Demokratie

Das Netzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" unterstützt Schulen bei der Ausgestaltung ihrer demokratischen Schulkultur. Es fördert den gleichberechtigten und respektvollen Umgang miteinander und ermutigt alle Mitglieder der Schulgemeinschaft dazu, das Leben im Schulalltag selbstwirksam mitzugestalten.

Im Zentrum stehen die Schüler*innen. Sie bestimmen die Agenda ihrer Aktivitäten selbst. Dabei setzen sie sich mit den verschiedenen Formen von Rassismus und Diskriminierung selbstkritisch auseinander und ermutigen sich gegenseitig zu couragiertem Handeln. Sie führen regelmäßig Aktionen und Projekte durch, die auch in die Familien und Kommunen hineinwirken.

Courage-Schulen leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und die Stärkung unserer Demokratie.

Landeskoordination von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" im Saarland ist die Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes.

 

 

Mi 09.

Nov

20 Jahre Schule ohne Rassismus im Saarland

Jubiläumsfeier in der Illipse - Kulturforum Illingen

Do 24.

Nov

Courage-Schule werden

Online-Workshop