Bildnachweis: www.karim-fereidooni.de

Diversitätssensibilität in Gesellschaft und Bildungsinstitutionen

Online-Vortrag am 16.11.2020 um 17 Uhr

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Karim Fereidooni auf die Konstruktion von ‚Normalität‘ in unserer Gesellschaft und in unterschiedlichen Bildungsinstitutionen ein.

Er problematisiert diesen Konstruktionsprozess, weil dadurch Ausschlüsse entstehen. Ferner stellt er unterschiedliche Theorien und Studien zum Thema Diversitätssensibilität dar und präsentiert Maßnahmen, die darauf angelegt sind, mit Diversität konstruktiv umzugehen.
Die Veranstaltung wird vom Netzwerk für Demokratie und Courage Saar e.V. und der Arbeitskammer des Saarlandes durchgeführt.


Die Zugangsdaten werden nach erfolgter Anmeldung versendet.
Anmeldung bitte über

INFO zum Referenten:

Forschungsschwerpunkte

  • Rassismuskritik in pädagogischen Institutionen
  • Schulforschung und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft
  • Diversitätssensible Lehrer*innenbildung

Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Sektionsmitglied der Lehr- und Forschungseinheiten Fachdidaktik und Politikwissenschaft an der Fakultät für Sozialwissenschaft und zudem kooptiertes Mitglied der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft

Darüber hinaus berät Prof. Dr. Karim Fereidooni die Bundesregierung in dem Kabinettsausschuss der Bundesregierung zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus sowie im Unabhängigen Expert*innenkreis Muslimfeindlichkeit des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

Thema: AKTUELL Weiterbildung