Projektbeschreibung und Zielsetzung

Im Rahmen des Projektes werden den Teilnehmenden zunächst Grundlagen im Themenfeld (Cyber-) Mobbing vermittelt. Hierbei stehen die Erarbeitung einer Definition und die Beschreibung der im Mobbing-Prozess handelnden Akteure im Vordergrund. Weiterhin werden Möglichkeiten der Prävention als auch der Intervention vorgestellt.
In den Veranstaltungen werden insbesondere durch Übungen, Gruppenarbeit und Rollenspiele die verschiedenen Aspekte des Handlungsfeldes (Cyber-) Mobbing praxisnah vermittelt.

Zielgruppe Fachkräfte
Dauer 1-2 Tage
Gruppengröße Max 25 Personen
Kosten Keine
Ausstattung Stuhlkreis, Flipchart, Laptop, Beamer